fbpx

Case Report: Bauchkrämpfe

Eine junge Patientin erscheint mit diffusen Bauchschmerzen in der Notaufnahme. Den spannenden Case Report findest Du unten.

Eine 23 jährige Patientin kommt mit starken abdominellen Schmerzen in die Notaufnahme. Sie berichtet, dass sie vor 2 Stunden (06:00 Uhr) mit starken Bauchkrämpfen aufgewacht sei. Übelkeit oder Erbrechen bestand nicht. In der Ambulanz hat die Patientin weiterhin starke Schmerzen. Abdominelle Voroperationen bestehen nicht. Eine potentielle Schwangerschaft wird verneint. Die Patientin hatte bereits zwei mal eine ÖGD bei der eine Gastritis, HP negativ, diagnostiziert wurde. In den letzten Tagen hätte die Patientin immer mal wieder breiigen Stuhlgang gehabt, dieser hätte sich aber mittlerweile wieder normalisiert. Stuhlbeimengungen konnten nicht beobachtet werden. Aktuell ist das Abdomen weich mit diffusen Druckschmerz ohne Abwehrspannung. Dysurie wird ebenfalls verneint. In einer durchgeführten Sonographie des Abdomens zeigt sich eine reizlose Gallenblase, Nieren ohne Harnaufstau, allgemein sind die Darmschlingen stark luftgefüllt, sodass eine weitere beurteilbarkeit schwer fällt. Labor: 14 Tsd. Leukos, CRP 3 mg/l, Leberwerte normalTemp.: 36,7 Grad, HF: 101, RR: 130/78, SpO2: 98%Hast Du eine Vermutung oder Idee an welcher Erkrankung unsere Patientin leidet und welche weitere diagnostische Maßnahmen durchgeführt werden sollten? Welche Prognose hat unsere Patientin?

Schreib uns Deine Ideen in die Kommentare. Die Auflösung folgt morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.