fbpx

Case Report: Fieber

Eine alte Frau wird mit Fieber in die Notaufnahme gebracht, was ist wohl der Grund dafür ?

Das ganze spannende Fallbeispiel findest du unten. 

Eine 80 jährige alte Frau wird mit dem Rettungsdienst aufgrund von Fieber gebracht. Die Patientin hatte sich bereits vor einer Woche beim Hausarzt vorgestellt, damals beklagte Sie ebenfalls Fieber bis 39,2°C. Die Patientin gab dort an, dass sie Schüttelfrost habe und sich schlecht fühle. Sie habe seit 3 Tagen vor der hausärztlichen Vorstellung Husten mit gelblichen Auswurf gehabt. Bei der Miktion bestünden keine Probleme. Der Stuhlgang sei ebenfalls regelrecht. Nur lediglich bestünden abdominelle Krämpfe.
Der Hausarzt vermutete einen Infekt der Atemwege als Fiebergrund. Und verschrieb ein Antibiotikum. 

Der Husten sei kurz daraufhin beendet gewesen,da das Fieber jedoch nicht besser wurde und die “Bauchkrämpfe” zunahmen, alarmierte sie den Rettungsdienst. 

In der körperlichen Untersuchung fällt auf, dass die Patientin ein druckdolentes Abdomen aufweist mit deutlicher Abwehrspannung rechtsseitig. Der Stuhlgang sei weiterhin regelrecht, Diarrhoen bestehen nicht. Erbrechen sei nicht aufgetreten. 

Laborchemisch zeigen sich stark erhöhte Entzündungswerte mit 22 /nl Leukozyten und einem CRP von 14 mg/dl. 

Hast Du eine Vermutung oder Idee an welcher Erkrankung unsere Patientin leidet und welche Untersuchung sie braucht?Schreib uns Deine Ideen in die Kommentare.


Die Auflösung folgt morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.