fbpx

Case Report: Mit dem Dunk ins Krankenhaus

Ein junger Mann wird durch den Rettungsdienst mit Thoraxschmerzen und Kurzatmigkeit in der Notaufnahme vorgestellt. Den spannenden Case Report findest Du unten.

Ein junger Mann wird durch den Rettungsdienst mit Thoraxschmerzen und Kurzatmigkeit in der Notaufnahme vorgestellt. Der Patient ist 24 Jahre alt, 1,98 m groß und hat eine sehr schlanke sportliche Figur. Der Rettungsdienst berichtet, dass sie den Patienten in einer Sporthalle beim Basketballtraining angetroffen hätten. Der Patient habe zuvor normal am Trainingsbetrieb teilgenommen. Bei einer Übung zum “dunk”, bei dem man nah an den Korb heranspringt und den Ball in den Korb wirft, sei er wenige Sekunden nach der vierten Wiederholung der Übung zusammengebrochen, ohne Bewusstlosigkeit, und habe über starke rechtsseitige Thoraxschmerzen geklagt. Er könne seitdem schmerzbedingt nicht mehr richtig durchatmen und sei daher kurzatmig. Das EKG des Rettungsdienst zeigt keine Auffälligkeiten. Der Patient hat keine Vorerkrankungen oder Vormedikation. HF: 112/min, RR. 148/61 mmHg, BZ: 96 mg/dl, SpO2: 92% mit 4 l/min O2Hast Du eine Vermutung oder Idee an welcher Erkrankung unser Patient leidet und welche Untersuchung er braucht ?

Schreib uns Deine Ideen in die Kommentare. Die Auflösung folgt morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.