fbpx

Implementierung 404 – not found

Für diesen Bearbeitungsschritt fehlt Ihnen die Berechtigung.

„Ihre Berechtigung reicht für diesen Schritt nicht aus“ 

Naaa wem kommt es bekannt vor? Ich glaube so ziemlich jeder hat sich mal in dieser Situation wiedergefunden. Man möchte am Computer etwas ganz alltägliches machen und die Berechtigung fehlt oder man kann sich nicht als Mitarbeiter für ein OP oder einen Arztbrief hinterlegen. Mein absolut größter Pain im Klinikalltag und mittlerweile würde ich sogar behaupten, dass die IT die schwierigste Stelle im Krankenhaus ist, um das Berufsbild zu implementieren. 

Warum ist es nun die schwierigste Stelle?
Wenn man Kolleg:innen aus dem ärztlichen oder pflegerischen Team, das Berufsbild aus einem Grund nicht nahe bringen kann, dann ist das zwar schade, aber hat meistens wenige direkte Konsequenz. Wenn die IT jedoch kein passendes Benutzerprofil für einen hat oder Berechtigungen fehlen, ist man quasi handlungsunfähig. 

Wieso entsteht diese Problematik? 
Die Krankenhaussoftware kennt meistens nur Ärztlicher Dienst, Pflegerischer Dienst, Funktionsdienst. PAs haben treffen hier wieder das Vakuum. Sie sollen nicht die Berechtigung der Ärzt:innen bekommen, da damit auch CTs angemeldet werden, andererseits reichen die Pflegeprofil nicht, da zum Beispiel Arztbriefe gar nicht angelegt werden können. Eine Problematik die leider auch gar nicht so einfach zu lösen ist. Viele Krankenhaussysteme werden von der örtlichen IT meistens nur „gemanagt“ die Erstellung von besonderen Profilen obliegt dem Software Hersteller und ist nur selten oder mit großem Aufwand möglich.

Was tun? 
Im Endeffekt bleiben nur zwei Möglichkeiten. Man bekommt einen vollumfänglichen Arzt Zugang und verpflichtet sich, dass man manche Funktionen nicht nutzen/anordnen darf oder man erstellt mit der IT eine Liste welche Berechtigungen für ein individuelles Profil benötigt werden, hier hat jedoch auch ein PA in der Unfallchirurgie andere Ansprüche als ein PA in der Onkologie (OP Anmeldung, Tumor Board etc.). 

Ein Moment der zeigt, dass die Implementierung eines Berufsbild multidimensional ist und nicht mit einem Berufsgesetz getan ist. 

Kennst Du dieses Problem und wie habt ihr gelöst? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die neuesten Beiträge für Dich