ISBA – Internationale Studien- und Berufsakademie

Die ISBA | Internationale Studien und Berufsakademie bietet berufsintegrierende Studiengänge, die speziell auf die Anforderungen von Berufstätigen ausgerichtet sind. Als ausgebildete Fachkraft haben Sie die Möglichkeit, Teile Ihrer Vorbildung anrechnen zu lassen, womit Sie den Workload im Studium minimieren und ggf. sogar die Studiendauer verkürzen. Die ISBA ist eine Tochtergesellschaft der F+U Unternehmensgruppe und des Kolping Bildungswerks – beide Bildungsträger:innen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Bildungssektor und stellen somit ideale Partner:innen dar.

Erfurt, Heidelberg, München, Köln*, Münster*

(*in Genehmigung)

💸 595€ / Monat

zzgl. einmaliger Aufnahmegebühr von 300 €. Finanzielle Anrechenbarkeit Ihrer VERAH-, NäPa- oder EVA-/EFA-Weiterbildung.

🧑‍🎓 Vorausbildung nötig

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums zum:zur Physician Assistant ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem der folgenden Medizinalfachberufe:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger:in
  • Pflegefachmann/-frau (Altenpfleger:in)
  • Physiotherapeut:in
  • Medizinische:r Fachangestellte:r (MFA)
  • Medizinisch-technische:r Assistent:in (MTA)
  • Operationstechnische:r Assistent:in (OTA)
  • Anästhesietechnische Assistent:in (ATA)
  • Notfallsanitäter:in

Weitere Berufe auf Nachfrage.

🏛️ privat

Die ISBA, eine gemeinnützige GmbH, investiert ihre erwirtschafteten Gewinne vollständig in die Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer Bildungsangebote. Konkret werden die Studiengebühren genutzt, um modernste Lernmaterialien und Technologien bereitzustellen, hochqualifizierte Dozierende zu engagieren und praxisnahe Ausbildungsprogramme für den Studiengang Physician Assistant zu entwickeln. So stellt die ISBA sicher, dass ihre Studierenden eine erstklassige und zukunftsorientierte Ausbildung erhalten.

Bachelor Studiengang

Der Studiengang - Physician Assistant (B.Sc.)

🎓 6 Semester

⏰ keine Bewerbungsfrist

📖 WiSe 01.10.

📍 Erfurt, Heidelberg, München, Köln*, Münster* (*in Genehmigung)

💸 595€ / Monat

🧑‍🎓 Vorausbildung nötig

Warum an der ISBA studieren?

Die ISBA bietet somit ein praxisnahes, berufsbegleitendes Studium mit finanziellen Vorteilen und guten Karrierechancen im Gesundheitssektor.

  • Berufsintegrierendes Studienmodell: Man kann das Studium mit der Arbeit als Fachkraft im Gesundheitsbereich kombinieren.
  • Praxisnähe: Enge Verzahnung von Theorie und Praxis mit Praxismodulen und
    Stationseinsatzen.
  • Karriereperspektiven: Vielfältige Einsatzmöglichkeiten als Physician Assistant in verschiedenen medizinischen Bereichen nach dem Studium

Inhalte des Studiums

In sechs Semestern werden Sie bei uns in den relevanten medizinischen Fächern, in der Anamnese, in Untersuchungstechniken und OP-Assistenz, in der Notfallmedizin, der Pharmakologie u. v. m. ausgebildet. Dadurch können Sie in Praxis, Klinik und im öffentlichen Gesundheitsdienst zuarbeiten und die von Ihnen betreuten Patient:innen ärztlich vorstellen.

Semesterinhalte

1️⃣. Semester
  • Medizinische Grundlagen
  • Anamneseerhebung/Untersuchungsverfahren und Wissenschaftliches Arbeiten
  • Klinische Medizin: Chirurgie und Teilgebiete
  • Praxis: Patientenaufnahme, Patientenversorgung
2️⃣. Semester
  • Klinische Medizin: Innere Medizin und Teilgebiete
  • Medizintechnik, Medizinprodukte und Datenverarbeitung im Gesundheitswesen
  • Medizinische biochemische Grundlagen in Pharmakologie und Pathophysiologie
  • Praxis: Funktionsdiagnostik
3️⃣. Semester
  • Klinische Medizin: Anästhesie, Vertiefung medizinischer Grundlagen
  • Notfallmanagement und Notfallmedizin; Rechtswissenschaft und Ablaufplanung
  • Praxis: Notfallversorgung, Triage, Reanimation
4️⃣. Semester
  • Hygiene und Operationslehre
  • Praxis: OP-Lehre
  • Praxis: Stationseinsatz konservative Patientenversorgung​
5️⃣. Semester
  • Wahlpflichtmodul: 1. Disease-Management/Demenz; 2. Ultraschalldiagnostik in der Notfallversorgung; 3. Alternative Heilmethoden und Einsatzbereiche; 4. Psychiatrie
  • Betriebswirtschaft und Controlling im Gesundheitswesen
  • Dokumentation, Information und Abrechnungssystem
  • Determinanten von Gesundheit, Public Health
  • Qualitätssicherung, Schlüsselkompetenz
  • Praxis: Dokumentation, Qualitätsmanagement, Abrechnung, Gesprächsführung, Information von Patient:innen
6️⃣. Semester
  • Workflow Management im Gesundheitsmanagement
  • Klinische Medizin: Orthopädie, Nebenfächer, Gesundheitssysteme
  • Bachelor-Thesis

Praxisanteil & Präsenztermine

Der Studiengang Physician Assistant an der ISBA zeichnet sich durch seinen praxisintegrierenden Ansatz und die flexiblen Präsenztermine aus. Der Unterricht erfolgt in einem hybriden Format, das sowohl Online- als auch Präsenzveranstaltungen umfasst. In der Regel finden die Präsenzblöcke zweimal im Monat statt und sind ganztägig auf freitags und samstags verteilt. Diese Struktur ermöglicht es den Studierenden, berufliche Verpflichtungen und Studium optimal zu vereinen. Die Praxisanteile sind eng mit den theoretischen Inhalten verknüpft, sodass die Studierenden das Gelernte direkt in ihrer beruflichen Praxis anwenden können.

„Medizin wird nicht nur von Ärzt:innen gemacht. Der Beruf als Arztassistenz ist eine große Chance für Ihre berufliche Karriere. Die Ärzteschaft erhofft sich durch den Delegationsberuf Physician Assistant Hilfe und Entlastung. Neben dem Beruf studieren und Physician Assistant werden? Das ist mit uns möglich, auch zeitlich. Auf Ihrem Weg zur Arztassistenz werde ich Sie mit ganzem Herzen und all meiner Erfahrung begleiten.“

Herbert_Zeuner_Physician_Assistant_ISBA_Heidelberg

Video zur Hochschule

Die Hochschule in Bildern