fbpx

Stiftung Münch Think Camp

Hendrik war das Wochenende über bei einem Think Camp in Berlin, wo es unter anderem um neue Berufe und Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung ging. Eine kurze Zusammenfassung des Think Camp findet Ihr unten.

Ihr habt noch Fragen zum Think Camp? Schreibt sie uns in die Kommentare

Ein spannendes langes Wochenende geht in Berlin vorbei. In dem Think Camp der Stiftung Münch drehte sich am Wochenende alles um das Thema Digitalisierung in der Medizin und wie diese umgesetzt wird. Spannende Vorträge zum Thema Robotik und deren Anwendung in der Pflege zeigten interessante Einblicke in den aktuellen Stand der Möglichkeiten und derzeitige Anwendungsbereiche. Es wurden auch erste Beispiele gegeben welche neuen Berufe durch die Digitalisierung in der Medizin entstehen, dabei wurde jedoch auch deutlich, dass es noch einige neue Berufe benötigt die die Produkte entwickeln, vermitteln, zu Patienten*innen bringt und dort den Patienten*innen bei der Einrichtung unterstützt. Passend dazu wurden in Kleingruppen Konzepte entwickelt wie diese Gesundheitsberufe aussehen können und wie man sie in das Gesundheitswesen integrieren kann. Dabei wurden drei spannende Konzepte erarbeitet, wie diese Berufe aussehen könnten.

Zusammenfassen lässt sich der Kongress aus Sicht eines Physician Assistants so:
– einige neue Leute und Berufszweige haben das Berufsbild kennengelernt
– die Zukunft wird digital (endlich!)
– viele neue Masteroptionen für Physician Assistants mit der Thematik Digital Medicine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.