Medical School 11

Die Medical School 11 fühlt sich einer Menschen-zentrierten und wohnortnahen ärztlichen und zahnärztlichen Versorgung verpflichtet. Sie möchte dies aktiv durch Bildungsangebote begleiten und fördern. Sie leistet so einen Beitrag zur Entwicklung eines deutschen Gesundheitssystems, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
Dabei unterstützen und fördern wir die flexible Qualifizierung und Akademisierung aller Berufe des Gesundheitswesens – einem Gesundheitswesen, welches nach unserem Grundverständnis regional organisiert, sektorenübergreifend und präventiv ausgerichtet sein sollte.

📍 Heidelberg

Die Vorlesungen am Standort Heidelberg finden im Studienzentrum Heidelberg in Rohrbach Süd statt.

💸 550€ / Monat

Insg. 19.800 € zzgl. Prüfungsgebühr

🧑‍🎓 Vorausbildung nötig

Abschluss in einem Gesundheitsfachberuf

🏛️ privat

15.05.2024 - 18:00 Uhr

Infotermin Studium Physician Assistant

Der Infotermin an der Medical School 11 unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung für ein Bachelor-Studium, mit dem Sie im Berufsbild Physician Assistance arbeiten können.

Der Studiengang - Physician Assistant (B.Sc.)

🎓 6 Semester

⏰ keine Bewerbungsfrist

📖 Wintersemester 01.10.

📍 Heidelberg

💸 550€ / Monat

🧑‍🎓 Vorausbildung nötig

Warum an der Medical School 11 studieren?

Wir – die Medical School 11 – fühlt sich einer Menschen-zentrierten und wohnortnahen ärztlichen und zahnärztlichen Versorgung verpflichtet. Wir möchten dies aktiv durch Bildungsangebote begleiten und fördern. Wir leisten so einen Beitrag zur Entwicklung eines deutschen Gesundheitssystems, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
Dabei unterstützen und fördern wir die flexible Qualifizierung und Akademisierung aller Berufe des Gesundheitswesens – einem Gesundheitswesen, welches nach unserem Grundverständnis regional organisiert, sektorenübergreifend und präventiv ausgerichtet sein sollte.

Inhalte des Studiums

Der Physician Assistant ist in Deutschland ein junger Beruf, der in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat und inzwischen eine feste Rolle im Gesundheitswesen einnimmt.
Das Berufsbild hat enormes Potential, um eine bedeutende Rolle in der stationären und der ambulanten, hausärztlichen und fachärztlichen Versorgungslandschaft einzunehmen. Im Kontext von Ärztemangel und neuen technologischen Möglichkeiten wie der Telemedizin ergeben sich neue spannende Betätigungsfelder für Physician Assistants.
Nach dem Prinzip der Delegation erhalten Physician Assistants eine hohe Handlungsautonomie, die weit über die Möglichkeiten einer VERAH oder NÄPA hinaus gehen. Der Beruf ist die ideale Karrierechance für alle Gesundheitsfachberufe!

Semesterinhalte

1️⃣. Semester
Study Basics – Wissenschaftliches Arbeiten, Study Basics – Schlüsselkompetenz. I, Study Basics – Schlüsselkompetenz. II, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Anatomie/Physiologie, Pathologie/ Pathophysiologie
 
2️⃣. Semester
Anamnese, körperliche und einfache instrumentelle Untersuchung, Mikrobiologie / Hygiene, Klinische Medizin, Praktische Ausbildung I, Medizintechnik / Medizinprodukte, Praktische Ausbildung II
3️⃣. Semester
Pharmakologie / Toxikologie, Innere Medizin mit Teilgebieten, Praktische Ausbildung III, Anästhesie, Notfallmedizin / Notfallmanagement, Praktische Ausbildung IV
 
4️⃣. Semester
Praktische Ausbildung V, OP-Lehre / Labor / Funktionsdiagnostik, Chirurgie mit Teilgebieten, Praktische Ausbildung VI, Orthopädie / Unfallchirurgie, „kleine Fächer“
5️⃣. Semester
Fachpraktische Ausbildung I, Wahlpflichtmodul I, Fachpraktische Ausbildung II, Wahlpflichtmodul II, Fachpraktische Ausbildung III, Wahlpflichtmodul III
6️⃣. Semester

Digitalisierung / Telemedizin / E-Health, Rechtliche Aspekte, Public Health / Prävention, QM / Dokumentation / Vergütungs- und Gesundheitssystem, Bachelorarbeit

Praxisanteil & Präsenztermine

Der Studiengang erstreckt sich über 36 Monate und kann neben einer Berufstätigkeit studiert werden. Während des Studiums wird eine Reduktion der Arbeitszeit empfohlen. Laut unseren Erfahrungen ist es möglich, während des Studiums bis zu 30 Wochenstunden im Beruf zu bleiben.
Das Studium ist gegliedert in ca. ⅓ Präsenzphasen an der Hochschule, ⅓ Selbstlernphasen zu Hause und ⅓ Transferphasen in der beruflichen Praxis. Durch die enge Verzahnung von Theorie und beruflicher Praxis profitieren Sie sofort von der Umsetzbarkeit in der ärztlichen Praxis. Die mittlere Präsenz an der Hochschule beträgt ca. 1 Präsenzwoche pro Monat.
Durch mediengestützten Unterricht kann die Präsenzzeit weiter reduziert werden. Dabei ermöglicht Ihnen die E-Learning Plattform eine flexible Gestaltung des Studiums.

Infomaterial anfordern - Physician Assistant (B.Sc.)

✅ Kostenlos

✅ Unverbindlich

✅ Alle Infos auf einen Blick

„Schön ist, dass durch das Berufsbild der Physician Assistance eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung gewährleistet werden kann. Ich schätze am Berufsbild der PA die gute „work-life Balance“. Toll finde ich am Studiengang zur Physician Assistant den Praxisbezug, durch welchen ich mich bestens auf das Berufsleben vorbereitet fühle.“

2b28f8637c60-Testimonial_PA_Geiger

Lena Geiger

Studierende PA